Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für gush

etzion    0.744497

tzur    0.737719

nadav    0.717364

shalom    0.709390

efrat    0.707352

schomron    0.706314

eyal    0.703691

galili    0.701295

yadin    0.698110

eliyahu    0.693035

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für gush

Article Example
Michel Warschawski Seit 1992 ist er Mitglied der Organisation Gush Shalom (Friedensblock) von Uri Avnery.
Mattityahu Peled Kurz vor seinem Tod gehörte Peled 1993 noch zu den Mitbegründern von Gush Shalom, zusammen mit Uri Avnery.
Haim Hanegbi In den Neunziger Jahren war er aktiv in Gush Shalom, der von Uri Avneri angeführt wird, war bereit, eine Zwei-Staaten-Lösung zu propagieren, und schrieb sich sogar in der Arbeitspartei ein. Aber dann wechselte er seine Meinung wieder, weil „ich verstand, dass ich und alle Palästinenser reingelegt wurden“. Er verließ Gush Shalom wegen der Haltung von Uri Avneri, der ihm verbot, von einem binationalen Staat zu sprechen.
Gusch Schalom Gusch Schalom (dt. „Der Friedensblock“; Schreibung oft auch in Anlehnung an die englische Umschrift "Gush Shalom") ist eine israelische Friedensinitiative. Sie wurde 1992 gegründet; das bekannteste Gründungsmitglied ist Uri Avnery, ein weiteres bekanntes Mitglied ist Michel Warschawski. Zu den Gründern von Gush Shalom gehörte auch der 1995 verstorbene frühere israelische stellvertretende Kommandeur der Giv'ati-Brigade 1949, Militärgouverneur des Gaza-Streifens 1956, und Generalquartiermeister der israelischen Armee 1967, Generalmajor a.D. Mattityahu „Matti“ Peled.
Hinako Takanaga Seit 2004 werden einige Werke der Autorin bei Kaiōsha neu aufgelegt. Sie arbeitete jedoch auch für unter anderem Biblos, Gentōsha und Kadokawa Shoten. Zurzeit zeichnet Takanaga an "Verliebter Tyrann" und weiteren Mangas für Magazine wie "Gush" und "Asuka Ciel".
Gilo Gilo liegt am südlichen Rand Jerusalems, mit Blick auf die palästinensische Stadt Beit Jala, von der es durch eine Schlucht getrennt ist. Beit Safafa und Scharafat befinden sich im Norden, Betlehem im Süden. Der Tunnel-Highway nach Gush Etzion verläuft im Osten unterhalb von Gilo.
Verliebter Tyrann "Verliebter Tyrann" erscheint in Japan seit 10. Februar 2004 in Fortsetzungskapiteln im Manga-Magazin "Gush" des Kaiosha-Verlages, der sich auf Liebesgeschichten zwischen homosexuellen Männern spezialisiert hat. Diese Fortsetzungskapitel werden auch in zehn Sammelbänden zusammengefasst. Der neunte Band verkaufte sich in der ersten Woche etwa 30.000 mal.
Ian Hislop In den 80er Jahren war Hislop einer der Drehbuchautoren der satirischen Fernsehserie "Spitting Image" ("Wie aus dem Gesicht geschnitten"), bei der bekannte Persönlichkeiten, hauptsächlich Politiker, mit Latex-Puppen parodiert wurden. "Gush" war eine Radiosatire über den Ersten Golfkrieg. Hislop war auch Co-Autor von "My Dad's the Prime Minister", einer Fernsehkomödie, die vor ein paar Jahren im Familienprogramm der BBC gesendet wurde.
Camille Bright-Smith Camille Bright-Smith studierte Musik in Long Beach, brach das Studium jedoch kurz vor dem Ende ab, da sie sich mit ihren Professoren bezüglich ihrer Musikrichtung, ihrer Lebensweise und ihrer politischen Ansichten überworfen hatte. Sie verlagerte ihr Augenmerk von klassischer Musik hin zu Rock und wirkte in lokalen Projekten wie "Gush" und "The Bright Projects" als Sängerin, Keyboarderin und Gitarristin mit.
Kleiner Schmetterling "Kleiner Schmetterling" erschien in Japan von 2001 bis 2004 in Einzelkapiteln im Manga-Magazin Gush, das vom Kaiosha-Verlag herausgegeben wird und sich auf Liebesgeschichten zwischen homosexuellen Männern spezialisiert hat. Der Verlag brachte die etwa 400 Seiten umfassenden Einzelkapitel auch in drei Sammelbänden heraus.