Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für zurückreist

zurückdreht    0.642285

totzuschlagen    0.600656

gestundete    0.583878

zurückdrehen    0.581506

königslose    0.575911

integrain    0.570677

antoninischer    0.564532

zurückzudrehen    0.556579

vergeht    0.553562

stillsteht    0.552400

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für zurückreist

Article Example
Do Over – Zurück in die 80er Zwar wird deutlich, dass der Joel aus der Zukunft, dem Jahr 2002 entstammt. Allerdings gibt es unterschiedliche Angaben zu dem Jahr, in das er zurück reist. So impliziert der Vorspann, dass Joel vom Jahr 2002 ins Jahr 1980 zurückreist. In einem Dialog in Episode 1 "Alles auf Anfang" ("Pilot") antwortet Joel auf die Frage, in welchem Jahr er sich befinde, „2002“ wird aber durch seinen Trainer korrigiert, der sagt sie befänden sich im Jahr 1981. Nach dem Alter von Joel zu urteilen wäre es am sinnvollsten, wenn er vom Jahr 2002 ins Jahr 1982 zurückreist, da er einmal 34 und einmal 14 ist.
René Barjavel In seinem Roman "Le Voyageur imprudent" (1943) beschreibt Barjavel wohl zum ersten Mal überhaupt das Großvaterparadoxon: wenn ein Zeitreisender in der Zeit zurückreist und seinen Großvater tötet, bevor dieser Kinder gezeugt hat, kann er selbst nicht geboren werden, weshalb er auch nicht in der Zeit zurückreisen kann.
Die Frau des Zeitreisenden An Silvester, fast ein Jahr nach der Amputation, reist er wieder durch die Zeit, allerdings nun ohne Füße, und landet in den Wäldern von Michigan, während der Jagdsaison. Hier wird er von Clares Bruder oder Vater (genau wird das nicht gesagt) angeschossen, der ihn für ein Tier hält. Als er zurückreist, ist er sehr schwach, er stirbt in Clares Armen.
Fullmetal Alchemist – Der Film: Der Eroberer von Shamballa So kommt es dazu, dass Edward in seine Welt zurückreist, um diese zu retten. Dort trifft er wieder auf seinen Bruder Alphonse, der inzwischen in seine Fußstapfen getreten ist. Es gelingt die Invasion der Thule-Gesellschaft zurückzuschlagen. Am Ende aber kehrt Edward wieder in diese Welt zurück, diesmal mit Alphonse.
Before Sunrise Der Amerikaner Jesse und die Französin Celine, die nach einem Besuch ihrer Großmutter nach Paris zurückreist, lernen sich auf einer Zugfahrt von Budapest nach Paris kennen. Jesse, der beim Zwischenhalt in Wien aussteigen muss, um von dort am nächsten Tag einen Flug nach Amerika zu nehmen, überredet Celine, ihre Bahnfahrt in Wien für einen Tag zu unterbrechen, damit sie mehr Zeit miteinander verbringen können.
Günter Teske In vielen phantastischen Erzählungen Teskes wird seine langjährige Erfahrung als Sportler und Sportreporter spürbar, etwa wenn er in der Erzählung "Ein talentierter Mittelstürmer" den menschlichen Ehrgeiz gewöhnlicher Fußballer auf einen Roboter in Menschengestalt stoßen lässt, der mit seinem hundertprozentig fairen Spiel alle Sportler zur Verzweiflung treibt, oder einen Betrugsversuch der besonderen Art schildert, wenn in "Der Vierfache" ein Eiskunstläufer aus dem Jahr 2190 in die Zeit zurückreist, um 1985 endlich einmal ein Championat zu gewinnen.
Großvaterparadoxon Das Großvaterparadoxon handelt im Wesentlichen davon, dass ein Zeitreisender in der Zeit zurückreist, um seinen Großvater zu töten. Geschieht dies vor dessen Zusammentreffen mit der Großmutter des Zeitreisenden, ergeben sich logische Widersprüche, da der Zeitreisende eine zwingende Ursache seiner eigenen Existenz auslöscht, wodurch wiederum weder Zeitreise noch Mord geschehen könnten. Das Großvaterparadoxon ist das am häufigsten verwendete Beispiel, um Probleme mit der Kausalität bei Zeitreisen zu illustrieren.
Alpträume (Brown) Eustace Weaver springt mit seiner Zeitmaschine in den Augenblick, in dem sich der Safe seines Arbeitgebers öffnet, wird jetzt aber plötzlich neugierig von den Kollegen beäugt und kehrt eilig zurück (I); er hat mehr Erfolg, als er in den Abend des nächsten Tages und wieder zurückreist (II); seine Maschine wird durch die Zeitpolizei aus der Zukunft des 25. Jahrhunderts neutralisiert und er selbst wegen Diebstahls niedergemäht, als er sich anschickt, mit den Scheinen aus dem Safe bei Pferderennen das schnelle Geld zu machen.
Prehistoric Park – Aussterben war gestern Die Sendung wird im englischen Original von David Jason erzählt und durch Nigel Marven verkörpert. Das Leitmotiv der Serie ist, dass Nigel durch ein Zeitportal in verschiedene erdgeschichtliche Epochen zurückreist, um dort lebende Exemplare ausgestorbener Tiere einzufangen, sie in die Gegenwart zu holen und sie in einem Wildreservat unterzubringen, dem sogenannten Prehistoric Park, um ihnen dort eine Chance zu geben, weiterzuleben. Der Prehistoric Park ist ein riesiges Areal zwischen Gebirge und Meer mit vielen verschiedenen Lebensräumen. Der Grund für die Wahl dieses Geländes ist, dass Ausbrüche frühzeitig durch das Gebirge bzw. das Meer gestoppt werden. Außerdem gibt es für beinahe jedes Tier den passenden Lebensraum.
Sphere – Die Macht aus dem All Während der Dekompressionsphase an Bord des Versorgungsschiffes bleibt für die drei jedoch noch das Problem des Zeitparadoxons zu klären. Adams, der zuerst darauf kam, war der Meinung, dass alle Mitglieder des Teams hätten sterben müssen, damit das Raumschiff im Jahr 2047 durch das schwarze Loch fliegt und in der Zeit zurückreist. Da sie jetzt aber noch leben, könnten sie ihre Erkenntnisse berichten, so dass die Besatzung des Raumschiffs gewarnt wäre und nicht durch das schwarze Loch fliegen würde, was bedeutete, das Raumschiff wäre nie in der Zeit zurückgereist. Die drei erkennen, dass sie noch ihre von der Kugel verliehene Macht haben, und beschließen, mittels dieser Macht die Geschehnisse zu vergessen.