Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für xj

xr    0.806408

xjs    0.784739

speedster    0.775654

kompaktwagen    0.751091

xk    0.748134

charger    0.741278

luxusversion    0.737922

lesabre    0.736934

minivan    0.734400

tourer    0.732616

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für xj

Your secret weapon. Online courses as low as $11.99

Article Example
XJ XJ als Unterscheidungszeichen auf Kfz-Kennzeichen:
Jaguar XJ Die Motorenpalette der XJ-Reihe umfasste die berühmten XK-Reihensechszylinder und seit 1972 den technisch aufwändigen V12. Ab 1986 wurden neu entwickelte AJ6-Reihensechszylinder eingesetzt, ab 1994 im XJR auch mit Roots-Kompressor. 1997 ging die Ära der Sechs- und Zwölfzylinder zu Ende, und der moderne AJ-V8 hielt Einzug, wieder in der leistungsstärksten Ausführung mit Kompressor. 2003 kam ein V6-Benziner und 2005 der aus dem S-Type übernommene V6-Diesel hinzu.
Jaguar XJ Das Design dieser Modellreihe wurde von der "Series I" weitgehend kontinuierlich weiterentwickelt, ohne dabei die charakteristischsten Merkmale, wie zum Beispiel die doppelten Rundscheinwerfer an der Front zu verlieren. Hauptsächlich wurde der XJ als viertürige Stufenhecklimousine mit fünf oder vier Sitzplätzen angeboten, nur von 1973 bis 1977 wurde auch ein zweitüriges, "XJ C" genanntes Coupé angeboten.
Yamaha XJ Bei der XJ-Modellreihe handelt es sich um Motorradmodelle des japanischen Motorradherstellers Yamaha der Kategorie Sporttourer (S) bzw. Naked Bike (N). Diese Modellreihe ist aufgrund seiner sportlichen bzw. vor allem seiner Touren-Eigenschaften, der guten Alltagstauglichkeit und der Kostengünstigkeit in Anschaffung und Unterhalt weit verbreitet. Die XJ-Modellreihe wurde 2004 eingestellt. 2009 wurde sie mit der XJ6 Diversion wiederbelebt.
Yamaha XJ Das Konzept der XJ-Modellreihe wurde über die Jahre hinweg beibehalten, auch wenn sich Erscheinungsbild und Motorausführungen änderten. Es wurden 500-, 550-, 600-, 650-, 750- und 900-cm-Hubraum-Varianten hergestellt.
Jaguar XJ Neben den meist erhältlichen Ausstattungen wie "Classic", "Sport" oder "Executive" sind die nochmals luxuriöseren Daimler-, Sovereign- und Vanden Plas-Modelle schon seit 1969 bzw. 1972 lieferbar. Diese Modelle gibt und gab es meist in Verbindung mit den größeren Motoren und dem längeren Radstand. Auch das Interieur unterscheidet sich meist von den "einfachen Modellen". Daneben ist es das einzige Modell des Herstellers Jaguar, das in einer sondergeschützten Version angeboten wird.
Jaguar XJ Die zu Jaguar gehörende Daimler Motor Company bot mit dem Super Eight ein auf dem Jaguar XJ basierendes Schwestermodell an. Daimler-Fahrzeuge waren verfeinert und standen stets für höhere Exklusivität. Bestellungen für den Super Eight wurden nach der Übernahme Jaguars durch Tata Motors nicht mehr angenommen. Inwieweit Tata Motors gedenkt, die Marke Daimler zu reaktivieren, ist indes noch unklar.
Jaguar XJ Der neue Jaguar XJ (X351) wurde am 9. Juli 2009 von Jaguar Land Rover vorgestellt. Die Produktion der Fahrzeuge begann im September 2009, die Auslieferung Anfang 2010. Für das Design zeichnet Ian Callum verantwortlich. Der neue XJ bricht mit vielen gestalterischen Jaguar-Traditionen und sein Design wird von Jaguar selbst in einer Pressemitteilung als „bislang mutigste Interpretation“ beschrieben.
Yamaha XJ Grundsätzlich handelte es sich immer um Vierzylinder-Viertakt-Motoren, die sich durch den Sekundärantrieb (Kardan/Kette) unterscheiden. (Abkürzungen: N=Naked Bike, HS=Halbschale, VVK=Vollverkleidung)
Yamaha XJ Die erste Modellgeneration mit der stehenden Zylinderbank wurde 1980 mit der XJ650 eingeführt und nach und nach durch diverse Schwestermodelle ergänzt: