Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für takpa

westhimalayisch    0.831770

tshangla    0.830026

ghale    0.814752

kokborok    0.802183

mahakiranti    0.790967

thangmi    0.787527

pochuri    0.785173

moinba    0.778023

talodi    0.773051

dhimal    0.767593

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für takpa

Article Example
Takpa Takpa bezeichnet:
Takpa Takpa ist der Familienname folgender Personen:
Takpa Shiri Der Takpa Shiri ist noch unbestiegen. Er gilt als einer der drei heiligsten Berge der tibetischen Religion.
Takpa (Sprache) Wie fast alle tibetobirmanischen Sprachen hat auch Takpa die Satzstellung SOV (Subjekt-Objekt -Verb). Das Nomen steht "vor" seinen näheren Bestimmungen wie Genitivattribut, Adjektivattribut und Zahladjektiven. Takpa ist im Gegensatz zu vielen anderen bodischen Sprachen eine Tonsprache, die nördlichen Dialekte besitzen zwei, die südlichen vier bedeutungsunterscheidende Töne.
Takpa (Sprache) Takpa hat in Tibet die Dialekte "Nord-Cuona" und "Süd-Cuona", in Arunachal Pradesh "Matchopa Nagnoo" ("But"), "Sangla" ("Dirang"), "Kalaktang" und "Monkit" ("Tawang"). Die in Ethnologue ebenfalls als Dialekte angeführten "Chuk" und "Lish" gehören zu einer anderen Untergruppe des Tibetobirmanischen.
Takpa (Sprache) In Indien wird Takpa oder Moinba in Arunachal Pradesh in den Distrikten Tawang und Kameng von etwa 45.000 Menschen gesprochen, in Tibet von 35.000 am Yarlung Tsangpo (Brahmaputra) in den Kreisen Medog, Nyinchi und Cuona. Die Takpa- und Tshangla-Sprecher bilden in China zusammen die Minderheiten-Nationalität der Monba.
Takpa Shiri Der vergletscherte Berg hat eine Höhe von . Er befindet sich auf der McMahon-Linie im Himalaya-Hauptkamm in einem zwischen Indien und China umstritten Gebiet. Der Takpa Shiri ist einer der höchsten Berge in Arunachal Pradesh. Der Takpa Shiri liegt 16,23 km nordöstlich des hohen Tui Kangri. Die Südflanke des Takpa Shiri liegt im Einzugsgebiet des Kameng, während die Nordflanke über den Subansiri entwässert wird.
Takpa Shiri Der Takpa Shiri ist ein Berg im Assam-Himalaya an der Grenze zwischen dem indischen Bundesstaat Arunachal Pradesh und dem autonomen Gebiet Tibet.
Takpa (Sprache) Takpa oder Moinba ist eine sinotibetische Sprache, die von etwa 80.000 Sprechern in Indien und Tibet gesprochen wird. Takpa (Moinba) bildet nach Thurgood 2003 eine Untereinheit der bodischen Untergruppe der tibetobirmanischen Sprachen, eines der beiden Primärzweige des Sinotibetischen, und ist eng mit den tibetanischen Sprachen verwandt. Manche Forscher betrachten Takpa als eine ost-tibetanische Sprache (z. B. van Driem 2001, dort als "Dakpa" bezeichnet). In Ethnologue wird Takpa unter der Bezeichnung "Moinba" als Kiranti-Sprache klassifiziert; diese Zuordnung ist nach dem heutigen Stand der Forschung überholt.
Takpa (Sprache) Für "Takpa" gibt es eine ganze Gruppe von Alternativnamen, die zum Teil die Identifikation erschweren bzw. Verwechslungen - vor allem mit dem Tshangla - Vorschub leisten. Darunter sind "Dakpa", "Moinba", "Cuona Moinba", "Nord-Monpa", "Moinpa", "Monba", "Momba", "Mompa", "Menba", "Menpa" und andere.