Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für suffocation

decapitated    0.872722

hypocrisy    0.861355

aborted    0.860685

cryptopsy    0.853876

pestilence    0.853046

hatebreed    0.852241

dismember    0.852050

soilwork    0.850506

deicide    0.850383

meshuggah    0.847973

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für suffocation

Article Example
Suffocation Außerdem gehört sie damit zu den Gründungsmitgliedern der New-York-Death-Metal-Szene, die ihren ganz eigenen Stil hat und ähnlich wie der New York Hardcore zu einem Markenzeichen der New Yorker Musikszene geworden ist.
Suffocation 1998 versuchte man noch einmal einen Neuanfang mit dem eigenen Label Vulture Records und veröffentlichte die EP "Despise the Sun".
Suffocation Im Februar 2012 verließ Gründungsmitglied Mike Smith Suffocation erneut. Er hatte die Band 1994 zum ersten Mal verlassen und war 2002 wieder zurückgekehrt. Als Grund für die erneute Trennung gab die Band persönliche Differenzen an. An seine Stelle trat Dave Culross, der bereits als Session-Schlagzeuger für Suffocation tätig gewesen war.
Suffocation Suffocation ist eine 1990 gegründete Death-Metal-Band aus New York. Sie war eine der ersten Bands, die Death Metal mit New York Hardcore und Grindcore vermischten und gilt als Begründer des Brutal Death Metal.
Suffocation Erst im Jahr 2004, kurz nachdem sich der Sänger Frank Mullen von seiner Ehefrau getrennt hatte, fand die Band wieder zu alter Stärke zurück und veröffentlichte ihr Album "Souls to Deny" auf dem mittlerweile beachtlich gewachsenen Label Relapse Records. Das Album wurde ohne echten Bassisten aufgenommen, weshalb sich Hobbs und Smith diese Aufgabe teilten.
Suffocation Die Band spielte in einem Werbefilm auf dem History Channel, in dem eine Reportage der "Dark Ages" (deutsch: ‚Dunkle Jahrhunderte‘) beworben wird, mit. Die Werbung wird seit 2007 gezeigt. Zu hören ist das Lied "Bind Torture Kill" vom Album "Suffocation".
Suffocation Sie gehört zu den einflussreichsten Bands im Death-Metal-Bereich, doch auch Nu-Metal-Bands wie Slipknot berufen sich auf Suffocation als wichtigen Einfluss.
Suffocation Gegründet wurde die Band 1990. Schon kurze Zeit später veröffentlichte man das erste und einzige Demo und bekam sogleich einen Vertrag mit dem bis dahin noch sehr kleinen Label Relapse Records. Als erste Band veröffentlichten Suffocation auf Relapse Records eine CD. Nach dieser Veröffentlichung bekam die Band einen Vertrag bei dem wesentlich größeren Label Roadrunner Records.
Suffocation Als sich Death Metal nicht mehr so gut verkaufen ließ, trennte sich Roadrunner Records auch von Suffocation. Als dann auch noch Besetzungsprobleme dazu kamen, entschieden sich die Bandmitglieder, getrennte Wege zu gehen.
Suffocation (Album) Im Gegensatz zum Vorgänger "Souls to Deny" hat die Band auf "Suffocation" wieder einen festen Bassisten. Das Lied "Prelude to Repulsion" stammt bereits vom Album "Breeding the Spawn" und wurde für dieses Album neu eingespielt. Suffocation wollen so nach und nach alle Lieder des schlecht produzierten Albums neu einspielen. Das Album wurde auch als LP-Version über das Musiklabel Looney Tunes Records veröffentlicht. Das Album wurde bei einer ausgedehnten US-Tour zusammen mit den Musikgruppen Fear Factory, Hypocrisy und Decapitated, den Fans präsentiert. In Europa wurden dagegen nur einzelne Auftritte absolviert.