Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für rodier

lhomme    0.818869

berthet    0.815576

vignon    0.791164

leblond    0.789073

pidoux    0.785405

faivre    0.782218

brisson    0.778966

ringuet    0.777039

sarazin    0.776524

chauvin    0.776051

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für rodier

Your secret weapon. Online courses as low as $11.99

Article Example
Rodier Rodier ist der Familienname folgender Personen:
Sylvain Rodier Sylvain Rodier begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Cataractes de Shawinigan, für die er von 1994 bis 1998 in der kanadischen Juniorenliga QMJHL aktiv war. Anschließend besuchte der Center vier Jahre lang die University of Moncton, für deren Mannschaft er in der Canadian Interuniversity Sport spielte. Von 2002 bis 2004 trat der Linksschütze für Caron & Guay de Pont-Rouge in der Québec Semi-Pro Hockey League an. Nach deren Vollprofessionalisierung und der Umbenennung in Ligue Nord-Américaine de Hockey stand er fünf Jahre lang für die Caron & Guay de Trois-Rivières auf dem Eis. Dort hält er mit 276 Scorerpunkten, davon 110 Tore und 166 Vorlagen in 220 Spielen gleich vier Mannschaftsrekorde.
Denis Rodier Denis Rodier (* 1963) ist ein US-amerikanischer Comiczeichner und Maler.
Denis Rodier Darüber hinaus arbeitet Rodier, der in Quebec lebt, als Designer für Privatkunden wie Tony Levin (Peter Gabriel Band), Pat Mastelotto (King Crimson) und Suzanne Vega.
Sylvain Rodier Sylvain Rodier (* 27. Juni 1977 in Val-Bélair, Québec) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit 2010 bei Caron & Guay de Trois-Rivières in der Ligue Nord-Américaine de Hockey unter Vertrag steht.
Denis Rodier Zu den Serien, an denen Rodier vor allem als Tuschezeichner, in seltenen Fällen auch als Bleistiftzeichner (dann vor allem als Zeichner von Titelbildern), gearbeitet hat, zählen unter anderem "Action Comics", "Adventures of Superman", "Challengers of the Unknown", "The Demon", "Hawkman", "LEGION", "New Gods" und "Wonder Woman". Zu den Zeichnern, deren Arbeiten Rodier als Tuschezeichner überarbeitet hat, zählen Kieron Dwyer, Steve Epting, Jackson Guice, Tom Grummett, Bob McLeod und Val Semeiks. Ein besonders häufiger künstlerischer Partner Rodiers war dabei der Kolorist Glenn Whitmore.
Sylvain Rodier Für die Saison 2009/10 wechselte Rodier nach Frankreich, wo er einen Vertrag beim HC Amiens Somme aus der Ligue Magnus erhielt. Für diesen erzielte er in 18 Spielen sieben Tore und bereitete 18 Treffer vor. Im Anschluss kehrte Rodier in seine Heimat zurück und unterschrieb erneut einen Kontrakt bei Caron & Guay de Trois-Rivières.
Denis Rodier Rodier, der sich überwiegend darauf konzentriert die Bleistiftzeichnungen anderer Künstler als sogenannter Inker mit Tusche zu überarbeiten, begann 1986 Jahren als hauptberuflicher Comiczeichner zu arbeiten. Seither hat er vor allem für große amerikanische Verlage wie DC-Comics, Marvel Comics und Milestone Media gearbeitet.
Denis Rodier Als Maler hat Rodier Illustrationen für Publikationen wie das "Newstime Magazine" und "Arzach Made in U.S.A" sowie gemalte Titelbilder für Comics wie "The Demon" beigesteuert.
Charles-Séraphin Rodier Charles-Séraphin Rodier (* 4. Oktober 1797 in Montreal; † 4. Februar 1876 ebenda) war ein kanadischer Politiker. Er war Bürgermeister Montreals von 1858 bis 1862 sowie Mitglied des Legislativrates von Québec ab 1867.