Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für rahmenbauer

karosseriebauer    0.554745

mechaniker    0.533215

modeschöpfer    0.525658

autohändler    0.519893

herrenfahrer    0.509473

parfümeur    0.502625

kunstflieger    0.501919

rennmechaniker    0.500557

rennsport    0.497833

automobilsport    0.496333

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für rahmenbauer

Article Example
Hugo Rickert Hugo Rickert (* 20. März 1928 in Fröndenberg; † 20. Oktober 2011 ebenda) war ein Radrennfahrer und Rahmenbauer aus Dortmund.
Rossin (Fahrradhersteller) 1974 wurde Rossin gegründet. An dem „Projekt Rosssin“ sind Mario Rossin und vier weitere Partner beteiligt. Mario Rossin arbeitete für viele Jahre als Rahmenbauer für Colnago.
Josef Fuchs (Radsportler) Nach seinem Rücktritt vom aktiven Radsport eröffnete Fuchs in Zürich ein Fahrradgeschäft, das bis 2009 existierte. Er arbeitete auch mit dem Rahmenbauer Pietro del Po zusammen.
Willy Appelhans Nach Beendigung seiner aktiven Radsportlaufbahn eröffnete Willy Appelhans ein Fahrradgeschäft in der Bronx in New York. Er wurde ein in den USA renommierter Rahmenbauer; unter anderen baute er Räder für den US-amerikanischen Sechstagefahrer Frank Bartell. Appelhans' Räder sind bis heute gesuchte Sammelstücke. Lance Claudel, ein bekannter US-amerikanischer Rahmenbauer, lernte bei Appelhans sein Handwerk.
René Herse René Louis Théodore Herse (* 4. Januar 1908 in Le Chesnay oder Caen; † 12. Mai 1976) war ein französischer Fahrradhersteller. Er wurde als "Haute-Couture-"Rahmenbauer bekannt.
Caren Hartley Caren Hartley (* 1984) ist eine britische Kunstschmiedin sowie Fahrradrahmen-Designerin und -bauerin. Ein von ihr entworfenes und handgebautes Fahrrad wurde auf der britischen Schau für internationale Rahmenbauer "Bespoked" 2015 ausgezeichnet.
Tange International Vor allem japanische Fahrradhersteller verbauten und verbauen Tange-Rohre, aber auch aktuelle britische und amerikanische Rahmenbauer verwenden Tange-Rohr. Bei einigen Herstellern bezieht sich die Angabe auf deren ältere Modelle; teilweise wurden die Firmen mittlerweile verkauft und stellen keine Stahlrahmen mehr her (Gudereit etc.)
Dura-Ace Weiterhin fanden sich in dieser Generation ein Tretkurbelsatz samt Konusinnenlager mit Vierkantwelle, ein Steuersatz sowie Felgenbremsen samt Bremshebel und eine Sattelstütze wieder. Für Rahmenbauer bot Shimano damals Dura-Ace-Ausfallenden für Rahmen und Gabel an. Pedale gehörten nicht zur Gruppe der ersten Generation.
Koga (Fahrradhersteller) Koga (Eigenschreibweise: KOGA) ist ein niederländischer Hersteller von Fahrrädern. Sitz des Unternehmens ist Heerenveen. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Accell Group. Bis 2010 wurde als Markenname "Koga-Miyata" geführt. Da die Zusammenarbeit mit dem japanischen Rahmenbauer Miyata Kōgyō mittlerweile beendet war, reduzierte man den Markennamen auf den im Sprachgebrauch bekannten Firmennamen "Koga".
Peter Brotherton Nach den Olympischen Spielen blieb Brotherton in Australien und fuhr drei Sechstagerennen; 1959 gewann er das von Sydney mit Sid Patterson. 1957 gewann er die „Bendigo Golden Mile“. Er arbeitete in Melbourne als Rahmenbauer – seine Räder trugen den Namen „Petrus“ – sowie als Radsporttrainer.