Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für nørager

pandrup    0.864339

tølløse    0.863772

sakskøbing    0.863750

stubbekøbing    0.858413

grindsted    0.857500

thorsø    0.848601

dronninglund    0.845526

svenstrup    0.845469

hedensted    0.837732

støvring    0.836686

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für nørager

Your secret weapon. Online courses as low as $11.99

Article Example
Nørager Nørager ist der Name verschiedener dänischer Ortschaften:
Nørager Kommune Nørager Kommune war bis Dezember 2006 eine dänische Kommune im damaligen Nordjyllands Amt in Jütland. Am 1. Januar 2007 wurde der größte Teil mit den Gemeinden Skørping und Støvring zur Rebild Kommune zusammengeschlossen. Hannerupgård schloss sich mit der Mariagerfjord Kommune zusammen.
Nørager (Rebild Kommune) Nørager ist ein Ort im Norden der dänischen Halbinsel Jütland. Er gehört zur Gemeinde Rebild in der Region Nordjylland und zählt Einwohner (Stand ). Von 1970 bis 2006 war Nørager Sitz der Verwaltung der Gemeinde Nørager, die 2007 in der Gemeinde Rebild aufging.
Kejtenhale Kejtenhale (auch Runddysse 1 von Nørager Mark) ist ein gut erhaltener Runddysse auf einer kleinen Insel im Moor, bei Kejtenhale – in einem Teil des Fulgsømose (Moores) südöstlich von Nørager im jütländischen Djursland in Dänemark.
Simested Simested liegt etwa drei Kilometer östlich von Aalestrup und etwa fünf Kilometer östlich von Nørager.
Rebild Kommune Rebild Kommune ist eine dänische Kommune in der Region Nordjylland. Sie besteht aus den früheren Kommunen Støvring, Nørager und Skørping.
Stenild Stenild war vom 1. April 1966 bis zum 31. März 1970 Teil der Landgemeinde Rørbæk-Nørager in Ålborg Amt. Davor gehörte es zur Landgemeinde Rørbæk-Grynderup-Stenild, die ebenfalls in Ålborg Amt lag. Mit der Kommunalreform zum 1. April 1970 gehörte Stenild bis zur Verwaltungsreform am 1. Januar 2007 zur Nørager Kommune in Nordjyllands Amt. Seitdem ist Stenild Bestandteil der Rebild Kommune in der Region Nordjylland.
Geplante Eisenbahnstrecken auf Himmerland Die Bahnstrecke Sebbersund–Løgstør–Overlade war eine Eisenbahnstrecke, die wie die Strecken Aars–Arden–Øster Hurup, Skelund–Als–Øster Hurup und Aalborg–Nørager mit dem großen Eisenbahngesetz vom 20. März 1918 beschlossen, aber nicht gebaut wurde.
Geplante Eisenbahnstrecken auf Himmerland Die Bahnstrecke Skelund–Als–Øster Hurup war eine Eisenbahnstrecke, die wie die Strecken Aars–Arden–Øster Hurup, Sebbersund–Løgstør–Overlade und Aalborg–Nørager mit dem großen Eisenbahngesetz vom 20. März 1918 beschlossen, aber nicht gebaut wurde.
Himmerlandsbanerne An der ehemaligen Strecke sind noch die Bahnhofsgebäude in Døstrup, Rørbæk, Nørager, Simested und Aalestrup vorhanden. Vom ehemals 24 km langen Bahndamm sind noch etwa sechs Kilometer vorhanden. An Bauwerken existiert weiter die Brücke über den Simested Å.