Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für miehling

badelt    0.853924

kliemann    0.815098

dibiasi    0.811691

lankheit    0.808259

thunemann    0.806540

modick    0.804164

perwas    0.804022

kuschmann    0.803272

fußmann    0.801274

spürkel    0.800597

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für miehling

Article Example
Miehling Miehling ist der Familienname folgender Personen:
Ronald Miehling 1968 kam er das erste Mal im Alter von 18 Jahren wegen schweren Raubes ins Gefängnis. 1978 tötete er gemeinsam mit einem Komplizen bei einem Einbruch einen Fleischgroßhändler in Jesteburg. Der Fall wurde in der Fernsehsendung Aktenzeichen XY aufgegriffen. 1980 wurde er wegen dieses Verbrechens vom Landgericht Stade zu einer zehnjährigen Haftstrafe wegen fahrlässiger Tötung verurteilt.
Ronald Miehling Ronald „Blacky“ Miehling (* 1950) gilt als einer der größten ehemaligen Drogendealer Hamburgs. Im Laufe seines Lebens wurde er wegen schweren Raubes, fahrlässiger Tötung und Rauschgifthandel zu über 30 Jahren Gefängnis verurteilt.
Ronald Miehling Nach seiner Entlassung 2014 gründete Ronald Miehling ein Modelabel und bot in einem Internetshop unter anderem T-Shirts mit Cocapflanzen-Aufdruck an. Er will mit weiteren Ex-Gefangenen bei einem Anti-Drogen-Verein in Marburg mitarbeiten. Das 2014 veröffentlichte Lied „Der Schneekönig“ der Rapperin Tice thematisiert Person und Lebensweg Miehlings.
Klaus Miehling Klaus Miehling erwarb 1988 an der Schola Cantorum Basiliensis das Diplom für Alte Musik mit Hauptfach Cembalo und promovierte 1993 an der Universität Freiburg im Breisgau in Musikwissenschaft. Er lebt als freiberuflicher Musiker und Autor musikwissenschaftlicher Texte in Freiburg im Breisgau.
Klaus Miehling Klaus Michael Miehling, (* 24. August 1963 in Stuttgart) ist deutscher Cembalist, Komponist und Musikwissenschaftler.
Klaus Miehling Miehlings Werkverzeichnis umfasst über 250 Kompositionen, vokal und instrumental, teils für historische, teils für moderne Instrumente.
Ronald Miehling Der im Juni 2013 in der ARD gesendete Dokumentarfilm "Der Schneekönig" zeigt Miehlings kriminelles Leben aus der Täterperspektive.
Ronald Miehling Miehling wurde als Sohn eines Polizisten geboren und ist gelernter Betonbauer.
Ronald Miehling Nach seiner Entlassung stieg er vom Zuhälter und Geldeintreiber zu einem der größten Kokaindealer Hamburgs auf. 1992 flüchtete Miehling nach Kolumbien und wurde 1994 in Venezuela festgenommen. Nach der Auslieferung nach Deutschland wurde er zu 12 1/2 Jahren Haft verurteilt, die er in der Justizvollzugsanstalt Fuhlsbüttel verbüßte. 2003 wurde er vorzeitig entlassen. Noch im selben Jahr erschien seine Biografie "Schneekönig: Mein Leben als Drogenboss".