Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für kataklysm

NotFoundError    0.789

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für kataklysm

Article Example
Kataklysm Kataklysm (abgeleitet von Kataklysmus) ist eine franko-kanadische Death-Metal-Band aus Montreal, Québec. Besonderes Kennzeichen der Band sind die schnellen Schlagzeugparts, die von der Band selbst als „Northern Hyperblast“ bezeichnet werden. Heute gehören Kataklysm zu den erfolgreichsten Bands im Death Metal.
Kataklysm Derweil trennte die Gruppe sich von ihrem Schlagzeuger Ariel Saied, der durch Max Duhamel ersetzt wurde. Mit "The Mystical Gate of Reincarnation" veröffentlichte die Band 1993 ihre erste EP.
Kataklysm Am 26. Januar 2007 veröffentlichten Kataklysm ihre erste DVD. Sie trägt den Namen "Kataklysm Live in Deutschland / The Devastation Begins" und enthält unter anderem Teile des Live-Auftritts auf dem Party.San 2006. Der DVD liegt auch eine Audio-CD bei.
Kataklysm 2008 folgte mit "Prevail" ein weiteres Studioalbum, auf dem unter anderem Pat O’Brien, Gitarrist der Band Cannibal Corpse, und Dave Linsk, Gitarrist der Band Overkill, einige Gitarrenparts einspielten. Produziert wurde das Album wieder von Dagenais, diesmal aber zusammen mit dem Produzenten Jason Suecof. Im selben Jahr gründeten die Band-Mitglieder zusammen mit François Mongrain und Jonathan Leduc das Nebenprojekt Ex Deo. Die Musik von Ex Deo ist, im Gegensatz zu der aggressiven und brutalen Musik von Kataklysm, eher episch ausgelegt. Einen Auftritt beider Bands auf einem Festival gab es erstmals 2010 auf dem "Way of Darkness"-Festival in Lichtenfels.
Kataklysm Ein weiteres Merkmal von Kataklysm sind die Samples aus Filmen, die seit "The Prophecy" als Intro am Anfang jedes Albums zu hören sind. Sie verdeutlichen schon zu Beginn die Aussage, welche die Band mit dem Album tätigen will. "Serenity in Fire" beginnt beispielsweise mit den Worten:
Kataklysm Das Online-Magazin "whiskey-soda.de" schreibt über die Band:
Kataklysm Anlässlich des 25-jährigen Jubiläum des Metal Hammers fand eine Internetwahl zum „größten Death-Metal-Song aller Zeiten“ statt. Dabei schafften es Kataklysm mit dem Song "In Shadows and Dust" aus ihrem Album "Shadows & Dust" auf Platz neun.
Kataklysm 1995 erschien mit "Sorcery" Kataklysms erstes Studioalbum. Dies wurde, wie auch die folgenden Alben, von Gitarrist Dagenais produziert. Noch im selben Jahr musste Duhamel die Band aufgrund von Knieproblemen kurzfristig wieder verlassen. Er wurde vorübergehend durch Nick Miller ersetzt. Zusammen mit Deicide, Cathedral, Brutal Truth, Sinister und Fleshcrawl spielte die Band daraufhin eine Tour durch Europa.
Kataklysm In den folgenden zwei Jahren veröffentlichten Kataklysm die Alben "The Prophecy" und "Epic: The Poetry of War". Zwischenzeitlich kehrte der von seinen Knieproblemen rehabilitierte Schlagzeuger Max Duhamel zur Band zurück. Nach einer Headlinertour durch 19 Länder erschien im Herbst 2002 Kataklysms sechstes Studioalbum "Shadows and Dust". Das Album gilt seither als das Durchbruchsalbum der Band. Am Songwriting waren hauptsächlich Iacono und Barbe beteiligt. Mit dem Mix aus Blastbeats, eingängigen Liedstrukturen und technisch anspruchsvollen Passagen hatte die Band ihren heutigen Stil gefunden. Auf der anschließenden Tour mit The Haunted und Skinless war Jean-François Richard als Schlagzeuger der Band tätig, nachdem Duhamel die Band aus privaten Gründen erneut verließ.
Kataklysm 2011 holten sie den im Vorjahr abgesagten Auftritt auf dem Wacken Open Air nach. Am 19. August 2011 spielten sie auf dem Summer Breeze eine Special-Show zum 20-jährigen Bestehen der Band. Dieses Konzert wurde aufgenommen und soll als Live-DVD veröffentlicht werden.