Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für juvenilis

nodularis    0.860667

prurigo    0.831712

ossificans    0.829104

circumscripta    0.827121

fibrodysplasia    0.821285

folliculitis    0.819443

hyperostosis    0.813425

osteochondritis    0.806983

fasciitis    0.806727

phlebitis    0.804751

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für juvenilis

Article Example
Acne juvenilis Der Begriff Acne juvenilis wird je nach Quelle synonym verwendet für
Lentigo Lentigo simplex (Synonym: Lentigo juvenilis), der klassische „Leberfleck“, entsteht oftmals in der Kindheit an sonnenexponierten Stellen.
Acne infantum Acne infantum (synonym: Acne infantilis, Acne juvenilis, Säuglingsakne, Kleinkindakne) bezeichnet die Akne im vorpubertären Kindesalter. Die regelmäßig von Knoten-, Fistel- und Narbenbildung begleitete, besonders schwere Verlaufsform wird Acne conglobata infantum genannt.
Holger Werfel Scheuermann Holger Werfel Scheuermann (* 12. Februar 1877 in Hørsholm; † 3. März 1960 in Kopenhagen) war ein dänischer Orthopäde und Röntgenarzt. Nach ihm wird die Adoleszentenkyphose ("Osteochondritis deformans juvenilis dorsi") auch Morbus Scheuermann genannt.
Warze Juvenile Flachwarzen ("Verrucae planae juvenilis") werden solche Flachwarzen genannt, die bei Kindern und Jugendlichen vor, während und auch nach der Pubertät, meistens im Gesicht, seltener an Handrücken und Schienbein auftreten.
Morbus Meulengracht Morbus (Gilbert-)Meulengracht, Meulengracht-Krankheit, Gilbert-(Meulengracht)-Syndrom oder auch Icterus intermittens juvenilis ist eine erblich bedingte Transport- und Stoffwechselstörung. Sie ist durch eine signifikante Erhöhung des indirekten Bilirubins im Blut gekennzeichnet (Hyperbilirubinämie), die ohne gesteigerte Hämolyse oder zugrundeliegende Leberkrankheit auftritt und keinen eigenen Krankheitswert besitzt. Es gibt noch weitere familiäre Hyperbilirubinämiesyndrome.
Arcus senilis Als Arcus senilis (corneae) (auch Arcus lipoides corneae, "Greisenbogen" oder "Gerontoxon") wird ein durch Lipideinlagerung bedingter schmaler, vom Hornhautrand (Limbus) abgesetzter Trübungsring der bradytrophen Cornea des Auges bezeichnet. Er ist von grauweißer Farbe, tritt beim alten Menschen häufig auf ("Arcus lipoides senilis") und ist ohne Krankheitswert. Ein ähnliches Phänomen ("Arcus lipoides juvenilis") kann bei jüngeren Patienten mit Fettstoffwechselstörungen (Hypercholesterinämie) beobachtet werden.
Scheuermann-Krankheit Die Scheuermann-Krankheit, auch "Morbus Scheuermann, Adoleszentenkyphose" oder "juvenile Kyphose" (medizinische Nomenklatur: "Osteochondritis deformans juvenilis dorsi"), ist eine Wachstumsstörung der jugendlichen Wirbelsäule, welche zu einer schmerzhaften Fehlhaltung führen kann. Entgegen früheren Annahmen, es handle sich um eine aseptische Osteochondrose (Knorpel-Knochenerkrankung ohne Beteiligung von Keimen), besteht die aktuellere Auffassung in einer Schwächung der knorpeligen Ringapophysen (den Wachstumszonen) der Grund- und Deckplatten der Wirbelkörper. Männliche Jugendliche sind 4- bis 5-mal häufiger betroffen als weibliche. Der Übergang zwischen Haltungsschwäche und Normvariante ist fließend.