Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für jenisseiskoje

wolschskoje    0.808468

parohodstwo    0.774257

волжское    0.752928

цезарь    0.752920

эстония    0.752380

retschnoje    0.747524

murmanskoje    0.746467

ммф    0.745538

основа    0.745159

oktyabrskaya    0.742800

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für jenisseiskoje

Article Example
MV Werften Wismar JRP – Jenisseiskoje Retschnoje Parohodstwo; WORP – Wolshskoje Objedinjonnoje Retschnoje Parohodstwo; MRP – Moskowskoje Retschnoje Parohodstwo; KRP – Kamskoje Retschnoje Parohodstwo; BORP – Belomoro-Oneshskoje Retschnoje Parohodstwo; SSRP – Sewero-Sapadnoje Retschnoje Parohodstwo;
MV Werften Wismar JRP – Jenisseiskoje Retschnoje Parohodstwo; WORP – Wolshskoje Objedinjonnoje Retschnoje Parohodstwo; MRP – Moskowskoje Retschnoje Parohodstwo; KRP – Kamskoje Retschnoje Parohodstwo; BORP – Belomoro-Oneshskoje Retschnoje Parohodstwo; SSRP – Sewero-Sapadnoje Retschnoje Parohodstwo;
Rodina-Klasse JRP – Jenisseiskoje Retschnoje Parochodstwo; WORP – Wolschskoje Objedinjonnoje Retschnoje Parochodstwo (heutige – Wolschskoje Parochodstwo, WP); MRP – Moskowskoje Retschnoje Parochodstwo; KRP – Kamskoje Retschnoje Parochodstwo; BORP – Belomoro-Oneschskoje Retschnoje Parochodstwo; SSRP – Sewero-Sapadnoje Retschnoje Parochodstwo;
V. Chkalov Das Flusskreuzfahrtschiff mit drei Passagierdecks wurde im März 1954 für die Reederei "Jenisseiskoje Retschnoje Parochodstwo (Jenissei-Flussreederei)" in Krasnojarsk gebaut. Es gehört zu einer 1954 bis 1961 hergestellten Baureihe von 49 Schiffen der Rodina-Klasse. Das Schiff verfügt über einen dieselelektrischen Antrieb mit drei Hauptmotoren. Das Schiff ist nach dem sowjetischen Piloten Waleri Tschkalow benannt.
A. Matrosov Das Flusskreuzfahrtschiff mit drei Passagierdecks wurde im Juni 1954 für die Reederei "Jenisseiskoje Retschnoje Parochodstwo" ("Jenissei-Flussreederei") in Krasnojarsk gebaut. Es gehört zu einer 1954 bis 1961 hergestellten Baureihe von 49 Schiffen der Rodina-Klasse. Das Schiff verfügt über einen dieselelektrischen Antrieb mit drei Hauptmotoren. Das Schiff war nach dem Helden der Sowjetunion Alexander Matrossow benannt.
M. Yu. Lermontov Das Flusskreuzfahrtschiff mit zwei Passagierdecks wurde 1958 bei der slowakischen Werft Narodny Podnik Škoda in Komárno für die Reederei „Jenisseiskoje Retschnoje Parochodstwo“ (Jenissei-Flussreederei) in Krasnojarsk gebaut. Sie gehörte zu einer 1952 bis 1958 hergestellten Baureihe von 36 Schiffen der "Rossiya"-Klasse, welcher auch als „Projekt 785“ oder „OL800“ (slowakisch: osobna lod 800 – deutsch: Passagierschiff 800 PS) bekannt war. Die "M. Yu. Lermontov" verfügt über einen dieselelektrischen Antrieb mit zwei Hauptmotoren. Nach langer Überführung zum Jenissei wurde "M. Yu. Lermontov" 1959 in Dienst gestellt. Bis 1991 war sie auf der Strecke Krasnojarsk – Dudinka eingesetzt. Nach einer Pause (1992–1995) setzte sie seit 1996 ihren Dienst auf derselben Strecke fort, zwar seit 2006 vom OAO PassashirRetschTrans betrieben. Nach dem Untergang der Schwester "Bulgaria" auf der Wolga wurde der technische Zustand der "M. Yu. Lermontov" außerplanmäßig geprüft und als sehr gut befunden.