Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für jaeschkeana

longii    0.945256

rbgk    0.941963

vestitum    0.941738

kontumensis    0.936555

deamii    0.936455

eglandulosa    0.936060

oocarpum    0.935398

magnifolia    0.935063

fanshawei    0.934960

trilopus    0.934948

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für jaeschkeana

Your secret weapon. Online courses as low as $11.99

Article Example
Wiesenrispenrost Der Wiesenrispenrost (Puccinia poae-nemoralis) ist eine Ständerpilzart aus der Ordnung der Rostpilze (Pucciniales). Der Pilz ist ein Endoparasit von Gewöhnlicher Berberitze und "Berberis jaeschkeana" und Süßgräsern der Triben Aveneae und Poeae. Symptome des Befalls durch die Art sind Rostflecken und Pusteln auf den Blattoberflächen der Wirtspflanzen. Sie ist auf der ganzen Welt verbreitet.
Wiesenrispenrost Die Wirtspflanzen von "Puccinia poae-nemoralis" sind "Berberis jaeschkeana" und Gewöhnliche Berberitze ("Berberis vulgaris") für den Haplonten, Süßgräser der Triben Aveneae und Poeae für den Dikaryonten, vor allem aus den Gattungen "Poa", "Agrostis", "Alopecurus", "Anthoxanthum", "Festuca", "Lolium", "Phleum" und "Trisetum". In Mitteleuropa befällt er häufig die Wiesenrispe ("Poa pratensis") und verwandte Arten. Der Pilz ernährt sich von den im Speichergewebe der Pflanzen vorhandenen Nährstoffen, seine Sporenlager brechen später durch die Blattoberfläche und setzen Sporen frei. Die Art verfügt über einen Entwicklungszyklus mit Aecien, Spermogonien, Telien und Uredien und macht einen Wirtswechsel durch.