Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für harel

NotFoundError    0.789

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für harel

Article Example
Harel Harel bedeutet:
Harel Harel ist der Familienname folgender Personen:
Harel Skaat Harel Skaat (; * 8. August 1981 in Kfar Saba bei Tel Aviv) ist ein israelischer Sänger und Musiker. Er belegte 2004 den 2. Platz in der populären israelischen TV-Talentshow "Kochav Nolad". Sein erstes Album erreichte Platin-Status in Israel. Im Mai 2010 vertrat er Israel beim Eurovision Song Contest in Oslo.
Harel Moyal Ab 2004 arbeitete er an seinem ersten Musikalbum "Harel Moyal" . Die Arbeit zum Album wurde im "Hook Studio" gemacht, dort wurde Moyal von den Musikproduzenten "Shmulik Daniel" und "Nadav Biton" assistiert. Die erste Single "Emtza Halaila" , "Middle Of The Night In The Village" kam im Juli 2005 heraus. Am September 2005 wurde das Album herausgegeben, später erschien es auch als "Goldenes Album" . 20.000 Kopien wurden innerhalb einer Woche nach seiner Herausgabe verkauft. Danach kamen noch folgende Singles heraus: "Veaz, tavohi" , "then you come", "Simanim" , "Signs" sowie "Kmo Ohavim" , "Like love" heraus.
Harel Moyal Das Thema des ersten Albums wurde 2006 im Musical "Kmo Seret" , Musical "Like in A Movie" wieder herausgebracht. Dieses erschien im Februar 2006, wobei Moyal die Hauptrolle spielte. In dem Musical spielten sehr bekannte Schauspieler und Künstler, und es hatte in ganz Israel großen Erfolg.
Jossi Harel Harel wurde im Jahre 1918 in Jerusalem geboren. Seine Vorfahren lebten bereits seit fünf Generationen in der Stadt. Harel trat der Untergrundarmee Hagana im Alter von 15 Jahren bei. David Ben-Gurion schätzte seine Führungsqualitäten und gab ihm nach dem Zweiten Weltkrieg das Kommando über die illegalen Einwandererschiffe.
Jossi Harel Paul Newman spielte im Hollywood-Film Exodus von 1960 eine Figur, die Harel nachempfunden war.
Isser Harel Nachdem es 1929 in Hebron zu einem Massaker an Juden gekommen war, beschloss die Gruppe, der Halperin angehörte, so schnell wie möglich auszuwandern und den bewaffneten Kampf für einen jüdischen Staat zu unterstützen. 1930 wurde Halperin 18 und dadurch visumsberechtigt für die Reise nach Palästina, die er sofort antrat. In Palästina lebte er zunächst fünf Jahre in einem Kibbuz und gründete anschließend eine Firma zum Handel mit Orangen.
Alain Harel Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 31. Oktober 2002 zum Apostolischen Vikar von Rodrigues und Titularbischof von "Forconium". Die Bischofsweihe spendete ihm der Bischof von Port Louis, Jean Kardinal Margéot, am 8. Dezember desselben Jahres; Mitkonsekratoren waren Robert Sarah, Sekretär der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, und Maurice Piat CSSp, Bischof von Port-Louis. Als Wahlspruch wählte er "Ihr seid das Salz der Erde und das Licht der Welt".
Harel Levy Levy wohnt in Ramat haScharon in Israel. Der 1,85 m große Rechtshänder begann 1995 mit dem Profisport. Trainiert wurde er von Oded Jacob.