Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für fluchtendem

kmwb    0.863812

gillonnay    0.863537

frugerès    0.862774

montabourlet    0.861603

herbertshagen    0.860705

régner    0.860437

mòine    0.860215

havengezicht    0.860034

bacley    0.859806

dritteliga    0.859702

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für fluchtendem

Article Example
St. Blasius und Martinus (Saarwellingen) Der Bau ist als dreischiffige Stufenhalle mit kleinem, fluchtendem Nordwestquerschiff und ausladendem Südostquerschiff gestaltet. Die Nebenchöre schließen flach und öffnen sich zu Chor und Querschiff.
Kirchen in Würzburg Die Evangelisch-Lutherische Pfarrkirche – sogenannte Trinitatiskirche (Unterer Kirchplatz 3) – ist ein Saalbau mit fluchtendem Dreiseitchor, seitlicher quadratischer Turm mit Pyramidendach, Putzmauerwerk mit Sandsteinmaßwerkfenstern, spätgotisch, 1490–94, Erweiterung Ende 16. Jahrhundert; mit Ausstattung.
Kirchen in Würzburg Die ehemalige Hofspitalkirche (Zeller Straße 1), ein Saalbau mit Satteldach und fluchtendem gerade schließendem Chor, Putzmauerwerk mit gotisierenden Spitzbogenfenstern als Reminiszenz an den spätgotischen Vorgängerbau, Sandsteinfassade mit eingestelltem Säulenportikus auf die Alte Mainbrücke ausgerichtet, klassizistisch und gleichzeitig früher Historismus, Adam Valentin Fischer, 1793.
St-Germain-l’Auxerrois (Paris) Erbaut ab 1425, geht die Kirche in ihrer Grundkonzeption immer noch auf die fast 300 Jahre ältere Kirche Notre-Dame zurück, als fünfschiffige Basilika mit fluchtendem Querhaus und doppeltem Chorumgang. Die Bauornamentik besteht aus reichem Flamboyant. Die 1435–39 vorgeblendete Vorhalle ist typisch burgundisch und spiegelt die damals von Burgund ausgehende Kulturblüte.
St-Gervais-St-Protais (Paris) Der gotische Kirchenbau, eine dreischiffige Basilika mit Querhaus und tief fluchtendem Umgangschor, wurde ab 1494 errichtet. Der Chor wurde im Jahr 1540 und die Arme des Querschiffs im Stil der Renaissance im Jahr 1578 fertiggestellt. An der Ausstattung des Querschiffs war die Glasmalerwerkstatt Pinaigrier beteiligt.
Clemenskapelle (Trechtingshausen) Der Bau ist eine dreischiffige flachgedeckte Pfeilerbasilika mit kurzem Langhaus, fluchtendem Querhaus, Rundapsis und asymmetrischem Westturm. Querhaus und Chor heben sich in Innenbau vom Langhaus durch deutlich reichere architektonische Gestaltung wie Kreuzrippengewölbe und Runddienste mit Schaftringen ab und zeigen frühgotische Stilelemente. Über der Vierung erhebt sich ein zu einer Kuppel überhöhtes achtteiliges Rippengewölbe ähnlich dem der Peterskirche in Sinzig. Im Apsisgewölbe sowie im nördlichen Seitenschiff haben sich Fragmente von mittelalterlichen Fresken erhalten. Die farbliche Fassung der Architekturglieder im Inneren wurde nach 1945 rekonstruiert.