Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für digaru

NotFoundError    0.789

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für digaru

Article Example
Sinotibetische Sprachen Nord-Assam: Auch van Driem sieht eine besondere Nähe der hier unter Nord-Assam zusammengefassten gesicherten genetischen Einheiten "Tani", "Khowa-Sulung", "Mijuisch" und "Idu-Digaru". Er nennt diese Gruppierung "Brahmaputranisch". Bei Matisoff bilden sie eine Untereinheit des "Kamarupan".
Nord-Assam-Sprachen Die Nord-Assam-Sprachen bilden eine Untergruppe der tibetobirmanischen Sprachen, eines Primärzweiges des Sinotibetischen. Die etwa 30 Nord-Assam-Sprachen werden von 850.000 Menschen in Indien im Staat Arunachal Pradesh, in Bhutan und in der Volksrepublik China gesprochen. Die Nord-Assam-Sprachen bestehen aus vier Untergruppen, die allgemein anerkannte genetische Einheiten bilden: den "Tani-Sprachen" (früher "Abor-Miri-Dafla-Sprachen" genannt), dem "Khowa-Sulung", dem "Idu-Digaru" und dem "Mijuischen". Die Tani-Gruppe bildet mit 800.000 Sprechern die bei weitem größte Untergruppe.
Kopili Der Kopili entspringt im Meghalaya-Hochland. Der Fluss wird im Oberlauf von der Kopili-Talsperre aufgestaut. Der Kopili überquert die Grenze zu Assam und durchfließt anschließend in einem Linksbogen das Tiefland von Assam. Der Fluss passiert die Stadt Kampur und setzt seinen Lauf in westlicher Richtung fort. Er erreicht schließlich 25 km östlich von Guwahati das Südufer des Brahmaputra. Kurz vor der Mündung trifft der Digaru von links auf den Kopili.