Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für boubacar

souleymane    0.887614

ibrahima    0.883981

mamadou    0.877446

diallo    0.875486

traoré    0.871048

sanogo    0.868340

diarra    0.861418

cissé    0.860432

sakho    0.860415

djibril    0.859080

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für boubacar

Article Example
Boubacar Boubacar ist ein in Westafrika gebräuchlicher männlicher Vorname, der auch als Familienname vorkommt.
Boubacar Boubacar ist eine westafrikanische Variante des arabischen Namens Abu Bakr.
Boubacar Coulibaly In der Saison 2015/16 wechselte er zum Bezirksligisten SC Schiefbahn, mit den er 2016 in der Kreisliga A abstieg.
Boubacar Traoré Berühmt wurde er ab 1963 in Westafrika mit Titeln wie "Mali Twist", "Kar Kar Madison" und "Kayes Ba". Seinen Spitznamen Kar Kar bekam er als Fußballer: 'karikari' sagt man, wenn ein Spieler zu viel dribbelt. Er nahm für 'Radio Mali' insgesamt acht Stücke auf - gesungen auf Französisch und Maninka. Die Ähnlichkeit zwischen dem in den frühen 1960er Jahren in der westlichen Welt populären Musik- und Tanzstil Twist und dem Twist, den Kar Kar nur mit Gitarre und Percussion begleitet sang, ist eher ideell, Traoré imitierte ihn lediglich mit seinem "ta-ra-ra"-Chorus. Boubacar Traoré (Kar Kar) ist der Elvis Presley, der Chuck Berry Malis, er trat oft mit einer schwarzen Lederjacke bekleidet auf und wurde deswegen "Kar Kar, le blouson noir" genannt.
Boubacar Traoré Boubacar Traoré heiratete 1967 und zog zurück nach Kaynes. 1968 wurde die Regierung Modibo Keïtas gestürzt. Traoré, der der wichtigste Musiker während der Jahre des Aufbruchs Malis war, beendete seine Karriere. In späteren Interviews beklagte sich Traoré, dass er in den 1960er Jahren nie genug verdient habe, um allein von der Musik zu leben. Die nächsten zwanzig Jahre arbeitete er in der Landwirtschaft und als selbstständiger Schneider. Er sang nur noch für Freunde.
Boubacar Cissé Boubacar Cissé (* 1909 in Say; † 1989) war ein nigrischer Manager und Politiker.
Boubacar Talatou Boubacar Talatou (* 3. Dezember 1987 in Niamey) ist ein nigrischer Fußballspieler.
Boubacar Barry Boubacar Barry ist der Name folgender Personen:
Issoufou Boubacar Sein Debüt für die nigrische Nationalmannschaft gab Boubacar im Jahr 2011. Seitdem bestritt er 17 Länderspiele und schoss dabei zwei Tore. Mit dem Niger nahm er 2013 am Afrika-Cup 2013 teil. Boubacar stand ebenfalls beim 3:0-Sieg des Nigers bei der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 gegen Gabun auf dem Platz, das Land schied jedoch im weiteren Qualifikationsmodus aus. 2012 und 2013 nahm er mit dem Niger an der Afrikameisterschaft teil.
Boubacar Coulibaly Boubacar ist der jüngere Bruder von Soumaila Coulibaly. Seine Fußballlaufbahn begann er in seinem Heimatland beim Hauptstadtklub AS Real aus Bamako. Im März 2002 wechselte er nach Deutschland zum SC Freiburg. Dort spielte er im B-Junioren-Alter bereits in der A-Jugend des Sport-Clubs. Über die in der Oberliga spielende Zweite Mannschaft des SC Freiburg rückte er zur Saison 2006/07 in den Freiburger Profikader auf, blieb für das Team aber ohne Pflichtspieleinsatz.