Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für bodner

reichart    0.680846

reischl    0.677502

heidl    0.675706

guggemos    0.670175

liebhart    0.667205

thalhammer    0.664609

bayerl    0.662938

hildmann    0.661807

neumeyer    0.661373

sauerbrey    0.659583

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für bodner

Article Example
Bodner Bodner ist der Familienname folgender Personen:
Johannes Bodner Johannes Bodner (* 28. Jänner 1969 in Kufstein) ist ein österreichischer Rechtsanwalt, Politiker (ÖVP) und ehemaliger Landesrat der Landesregierung van Staa II.
Johannes Bodner Bodner ist Mitglied des Wirtschaftsbundes und trat erst 2004 der ÖVP bei. Bei der Gemeinderatswahl in Kufstein wurde er im Jahre 2004 zum Stadtrat gewählt. Sein Ressort als Stadtrat umfasste die Bereiche Personal, Wirtschaft- und Betriebsansiedlung, Tourismus, Recht, Sport, Fürsorge, Finanzen und Verkehr. Im Zuge der Regierungsumbildung der Tiroler Landesregierung van Staa II wurde Bodner am 3. Januar 2006 zum Landesrat gewählt und beendete seine Tätigkeit als Stadtrat. Sein Ressort als Landesrat umfasst die Bereiche Wirtschaft, Wasserrecht, Wasserwirtschaft, Energiewesen, Raumordnung/Baurecht, Gesellschaften und Beteiligungen des Landes sowie Datenschutz.
Johannes Bodner Bodner gehört der neuen Landesregierung von Tirol nicht mehr an, sitzt aber als 1. Landtagsvizepräsident im Tiroler Landtag und ist Obmann des Wirtschafts-, Technologie und Tourismusausschusses. Er ist wieder als Anwalt in seiner Kufsteiner Heimatstadt in der Kanzlei Petzer, Marschitz, Bodner tätig.
Herbert Bodner Im August 2010 positionierte sich Bodner als einer von 40 Unterzeichnern des "Energiepolitischen Appells", einer Lobbyinitiative der vier großen Stromkonzerne um die Laufzeitverlängerung deutscher Kernkraftwerke voranzubringen.
Johannes Bodner Bodner ist Mitglied der katholischen Studentenverbindung K.Ö.L. Ostaricia zu Innsbruck (KÖL) und der K.Ö.St.V. Cimbria Kufstein (MKV).
Herbert Bodner Bodner studierte von 1966 bis 1971 Bauingenieurwesen in Stuttgart und war von 1971 bis 1990 bei Ed. Züblin AG in Stuttgart beschäftigt. Vom 1. Januar 2009 bis 9. Juni 2011 war Bodner Präsident des Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie . Nachfolger wurde Thomas Bauer .
Phil Bodner Bodner war von den 1950er bis zu den 1980er Jahren vor allem als Studiomusiker aktiv; er war u. a. beteiligt bei Aufnahmen von Frank Sinatra, Ella Fitzgerald, Mel Tormé, Dick Hyman, Doc Severinsen, Urbie Green, Mundell Lowe, Gil Evans ("New Bottle, Old Wine" 1958), Miles Davis ("Porgy and Bess", 1958), Billie Holiday ("Lady in Satin"), mit Oliver Nelson ("More Blues and the Abstract Truth", 1961), Wes Montgomery, J. J. Johnson, Milt Jackson, Don Lamond (1962), Bill Evans/Claus Ogerman ("Symbiosis", 1964), George Benson ("White Rabbit") und Eumir Deodato ("Prelude", 1972).
Phil Bodner Als Orchesterleiter, Komponist und Arrangeur nahm er mit der Studioband "The Brass Ring" Pop und Easy Listening auf, orientiert am Stil von Herb Alperts "Tijuana Brass". Der Band gehörten auch der Saxophonist Stan Webb und der Gitarrist Tony Mottola an. Bodner nahm zunächst für das ABC-Sublabel Dunhill auf, bevor er zu RCA Victor/Camden wechselte. Die Band hatte 1965 einen Nummer-1-Hit mit "Love Theme from ‘The Flight of The Phoenix’" aus dem Film "Der Flug des Phoenix". Einen weiteren Hit hatte die Band dann mit "The Dis-Advantages of You", der Ende der 1960er Jahre in den USA durch die Fernsehwerbung für Benson & Hedges bekannt wurde. Andere Erfolgstitel von "The Brass Ring" waren "Al-Di-La, Samba de Orfeu" und der von Quincy Jones verfasste Titelsong aus "For Love of Ivy" (1968). Nach Auflösung der Formation Anfang der 1970er Jahre arbeitete Bodner weiter als Studiomusiker. Anfang der 1980er Jahre nahm er unter eigenem Namen auf und spielte in Jazzclubs mit George Duvivier und Mel Lewis sowie erneut mit Mel Tormé. Er war zwischen 1941 und 1996 an 364 Aufnahmesessions beteiligt, in seinen späteren Jahren u. a. auch mit Joe Bushkin, Barbara Carroll, Maxine Sullivan und bei Gunther Schullers "Epitaph"-Einspielung (1990).
Johannes Bodner Nachdem die ÖVP bei der Landtagswahl in Tirol 2008 schwere Verluste erlitten hatte, und Elisabeth Zanon den Posten des Landeshauptmanns Herwig van Staa für sich gefordert hatte, stellte sich Bodner hinter den Landeshauptmann.