Top 10 ähnliche Wörter oder Synonyme für banyanbaum

tamarindenbaum    0.649975

atauru    0.648276

bekais    0.643736

kacang    0.628666

banjar    0.617983

caimauc    0.617409

samalari    0.614393

katappenbaum    0.613231

jenilu    0.612756

kalong    0.611624

Top 30 analoge Wörter oder Synonyme für banyanbaum

Article Example
Samalari Samalari ("Sama-Lari", Makasae für "Banyanbaum") ist der Name mehrerer geographischer Objekte in Osttimor:
Samalari (Baguia) Samalari ist ein osttimoresischer Suco im Verwaltungsamt Baguia (Gemeinde Baucau). "„Samalari“" bedeutet auf Makasae „Banyanbaum“.
Samalari (Baucau) Samalari ist ein osttimoresischer Ort, Aldeia und Suco im Verwaltungsamt Baucau (Gemeinde Baucau). "„Samalari“" bedeutet auf Makasae „Banyanbaum“.
Nunura Der Nunura (auch "Larodel", "Nunutura", "Bebai", "Bé-Bai") ist ein Fluss auf der Insel Timor. "„Nunura“" bedeutet auf Kemak „Banyanbaum“.
Samalari (Laga) Samalari ist ein osttimoresischer Ort, Aldeia und Suco im Verwaltungsamt Laga (Gemeinde Baucau). "„Samalari“" bedeutet auf Makasae „Banyanbaum“.
Banyan-Feige Die Banyan-Feige ("Ficus benghalensis"), auch Banyanbaum oder Bengalische Feige genannt, ist eine Art der Untergattung Urostigma aus der Gattung der Feigen ("Ficus") in der Familie der Maulbeergewächse (Moraceae). Die Art, ursprünglich in Süd- und Westindien beheimatet, ist mittlerweile in den gesamten Tropen zu finden. Fälschlicherweise werden auch andere Arten der Untergattung Urostigma, z. B. die Großblättrige Feige, gelegentlich als Banyanbaum bezeichnet.
Kurukshetra In der Nähe von Kurukshetra in Jyotisar befindet sich ein Tempel mit einem Banyanbaum, welcher der Spross des Baumes sein soll unter dem Krishna Arjuna die Bhagavadgita offenbarte.
Banyan-Feige In Indien wird der Banyanbaum insbesondere von Hindus als heiliger Baum verehrt. Zweige der Banyan-Feige werden bei rituellen Handlungen eingesetzt.
Alor (Regierungsbezirk) Das Wappen des Regierungsbezirks zeigt unter anderem ein traditionelles Haus vor einem Banyanbaum, umrahmt von einem Kranz aus Reisähren und Baumwolle.
Afaloicai (Baguia) An der Nordostgrenze führt die Überlandstraße aus dem Ort Baguia. An ihr und an von ihr abgehenden kleinen Straßen liegen die größeren Orte des Sucos. Dies sind neben Afaloicai, "Lacolu", "Salai", "Samalari" (Makasae für „Banyanbaum“), "Uai-Mata" ("Waimata") und "Ulolaco".